Dialog und Information

Ratgeber

Was können Privatpersonen, Kommunen und Unternehmen tun, um die biologische Vielfalt vor Ort zu schützen? Hier gibt es Tipps für den Erhalt der Biodiversität:

 

Umweltfreundlich gärtnern

Insektenfreundlich gärtnern: Praktische Tipps für Ihr Zuhause
(PDF, Bundesumweltministerium)

Erdnistende Wildbienen: Anlegen von offenen Bodenflächen, Sandhaufen, Randkanten, überhängenden Abrissen und Steilkanten etc.
(wildBee.ch)

 

Biodiversität in Kommunen fördern

DStGB-Dokumentation Nr. 155: Insektenschutz in der Kommune
(PDF, Deutscher Städte- und Gemeindebund / Bundesamt für Naturschutz)

Kommunale Grünflächen: vielfältig – artenreich – insektenfreundlich. Praxis-Handbuch für Bauhöfe
(PDF, Bayerisches Staatsministerium für Umwelt und Verbraucherschutz)

Artenreiche Grünflächen: Handreichung zur Anlage und Pflege artenreicher Grünflächen an Straßen, Wegen und Plätzen
(PDF, Deutscher Verband für Landschaftspflege u.a.)

Insektenreiche Lebensräume im öffentlichen Grün: Handbuch für Kommunen zur Neuanlage und Pflege öffentlicher Grünflächen
(PDF, Deutscher Verband für Landschaftspflege)

 

Natur erleben

Entdecken Sie Deutschlands Schatzkammern der Natur
(Nationale Naturlandschaften)

Wilde Schönheiten – Gebiete auf dem Weg zur Wildnis
(wildnisindeutschland.de / Zoologische Gesellschaft Frankfurt)

 

Nachhaltig leben

WWF Fischratgeber
(WWF)

Zero Waste: 100 Tipps, wie du Müll im Alltag vermeidest
(smarticular.net)

 

Kinder und Jugendliche für den Schutz der Artenvielfalt begeistern

Naturnahe Gärten: Artenvielfalt auf kleinem Raum
(Umwelt im Unterricht: Aktuelle Bildungsmaterialien / Bundesumweltministerium)

Gärtnern: Spaß und Artenschutz
(Planet A – Umwelt im Internet / Bundesumweltministerium)

1qm Wildnis – Stadtnatur wagen. Ein Handbuch zum Sehen neu lernen
(PDF, Städte wagen Wildnis)