Kalender

  • Alle Veranstaltungsarten
  • Alle Veranstaltungshäuser
  • Alle Veranstaltungsorte
  • Mittwoch22. – 24. Juni 2022
    Online
    Konferenz

    1. Europäische FEdA-Konferenz: Biodiversity and Human Well-Being – Europe’s Role in Shaping Our Future

    Eine nachhaltige Nutzung von Ökosystemen und der Schutz der biologischen Vielfalt sind zentral für das menschliche Wohlergehen. Die Umsetzung dieser Erkenntnis bleibt jedoch schwierig – die Erosion der Biodiversität und des Naturkapitals schreitet weiter voran, wie der globale IPBES-Bericht 2019 und das Dasgupta-Review 2021 deutlich gemacht haben.

    Hohe Erwartungen richten sich daher an das „Post-2020 global biodiversity framework“, das im Mai auf der UN-Biodiversitätskonferenz COP 15 in Kunming verabschiedet werden soll. Auf europäischer Ebene sind die Erhaltung und Wiederherstellung von Ökosystemen und Biodiversität Schlüsselthemen des ehrgeizigen „Green Deal“. Sind die hohen Erwartungen an diese beiden Prozesse gerechtfertigt – oder müssten wir noch ehrgeiziger sein?

    Um diese Fragen zu diskutieren, lädt die vom Bundesministerium für Bildung und Forschung (BMBF) geförderte Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt (FEdA) vom 22. bis 24. Juni 2022 zur transdisziplinären, digitalen Konferenz „Biodiversity and Human Well-Being – Europe’s Role in Shaping Our Future“ ein. Die Veranstaltung richtet sich an europäische Wissenschaftler*innen aus allen Disziplinen mit Biodiversitätsbezug sowie Interessenvertreter*innen aus Politik, Gesellschaft, Wirtschaft und Medien.

    Weitere Informationen über das Programm und die Redner der Veranstaltung werden in Kürze hier verfügbar sein. Sie können sich bereits jetzt eintragen, um Updates zum Programm und zur offiziellen Registrierung per E-Mail zu erhalten: https://www.feda.bio/en/2022-conference/

    • englischsprachig