Achtung Artenvielfalt! – das Programm 2022

Hier finden Sie das Programm der zweiten bundesweiten Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ zum Nachlesen.

Montag, 10. Oktober 2022

online · ganztägig · BioDivKultur zirpt · Podcast

Der Rückgang der Biodiversität geschieht im Stillen – wir nehmen euch mit auf eine Reise zu den Insekten, damit wir gemeinsam lauter werden können. Wissenschaftler:innen und Praxispartner:innen aus dem Projekt BioDivKultur sprechen über kulturelle und ökologische Aspekte zum Thema Biodiversität, Insektensterben und städtische Grünflächen.

Folge: BioDivKultur zirpt – Insektensterben

Veranstalter: BioDivKultur
Veranstaltungsort: Online

Weitere Informationen: https://biodivkultur.de/aktionswoche-achtung-artenvielfalt/

Frankfurt am Main · ganztätig · Palmengarten-Insektenwelten · Foto-Ausstellung

Kustodin Dr. Hilke Steinecke zeigt ihre persönlichen Lieblings-Insektenbeobachtungen im Palmengarten und Botanischen Garten, welche sie fotografisch im Sommer 2022 festgehalten hat. Highlights sind Insekten, die durch ihre bizarre Form auffallen, besonders selten im Palmengarten sind oder in besonderen Situationen „erwischt“ wurden: Große Lehmwespe, Königskerzen-Mönch, Hornisse, Mexikanischer Grillenjäger und einige mehr – Entdecken Sie ein paar dieser faszinierenden Sechsbeiner, die bei uns im Garten, manchmal auch ganz im Verborgenen, kreuchen und fleuchen.

Veranstalter: Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Palmengarten, Villa Leonhardi
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.palmengarten.de/de/ereignis.html?tx_calendarize_calendar%5Bindex%5D=21621&cHash=01a14a9ee247fa920cee3e6eb848b488

Uckermünde · ganztägig · Wanderausstellung Rotmilan · Ausstellung

Die Rotmilan-Wanderausstellung bietet atemberaubende Einblicke in das Leben des Rotmilans und verbindet auf äußerst kreative Weise Bildung mit Faszination: Fliegen Sie mit dem beeindruckenden Greifvogel über die Felder, in denen sich die Beutetiere verstecken und erfahren Sie, was die Landwirtschaft mit dem Rotmilan zu tun hat!

Veranstalter: Deutsche Wildtier Stiftung & Tierpark Uckermünde
Veranstaltungsort: Uckermünde
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.rotmilan.org/land-zum-leben-die-wanderausstellung-zum-rotmilan/

Bonn · 11:00 – 12:00 Uhr · Herbstzeit ist Erntezeit – eine Familienführung · Familienführung

Im Sommer und Herbst ist Erntezeit. Was finden wir in den Botanischen Gärten? Diese interaktive Führung für Familien mit kleinen Kindern findet im Rahmen der deutschlandweiten Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ statt.

Veranstalter: Grüne Schule
Veranstaltungsort: Botanische Gärten der Universität Bonn
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.botgart.uni-bonn.de/de/ihr-besuch/veranstaltungen/2022/gruene-schule/herbstzeit-ist-erntezeit-eine-familienfuehrung

Dienstag, 11. Oktober 2022

online · ganztägig · BioDivKultur zirpt · Podcast

Der Rückgang der Biodiversität geschieht im Stillen – wir nehmen euch mit auf eine Reise zu den Insekten, damit wir gemeinsam lauter werden können. Wissenschaftler:innen und Praxispartner:innen aus dem Projekt BioDivKultur sprechen über kulturelle und ökologische Aspekte zum Thema Biodiversität, Insektensterben und städtische Grünflächen.

Folge: BioDivKultur zirpt – Mahd

Veranstalter: BioDivKultur
Veranstaltungsort: Online

Weitere Informationen: https://biodivkultur.de/aktionswoche-achtung-artenvielfalt/

Frankfurt am Main · ganztätig · Palmengarten-Insektenwelten · Foto-Ausstellung

Kustodin Dr. Hilke Steinecke zeigt ihre persönlichen Lieblings-Insektenbeobachtungen im Palmengarten und Botanischen Garten, welche sie fotografisch im Sommer 2022 festgehalten hat. Highlights sind Insekten, die durch ihre bizarre Form auffallen, besonders selten im Palmengarten sind oder in besonderen Situationen „erwischt“ wurden: Große Lehmwespe, Königskerzen-Mönch, Hornisse, Mexikanischer Grillenjäger und einige mehr – Entdecken Sie ein paar dieser faszinierenden Sechsbeiner, die bei uns im Garten, manchmal auch ganz im Verborgenen, kreuchen und fleuchen.

Veranstalter: Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Palmengarten, Villa Leonhardi
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.palmengarten.de/de/ereignis.html?tx_calendarize_calendar%5Bindex%5D=21621&cHash=01a14a9ee247fa920cee3e6eb848b488

Uckermünde · ganztägig · Wanderausstellung Rotmilan · Ausstellung

Die Rotmilan-Wanderausstellung bietet atemberaubende Einblicke in das Leben des Rotmilans und verbindet auf äußerst kreative Weise Bildung mit Faszination: Fliegen Sie mit dem beeindruckenden Greifvogel über die Felder, in denen sich die Beutetiere verstecken und erfahren Sie, was die Landwirtschaft mit dem Rotmilan zu tun hat!

Veranstalter: Deutsche Wildtier Stiftung & Tierpark Uckermünde
Veranstaltungsort: Uckermünde
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.rotmilan.org/land-zum-leben-die-wanderausstellung-zum-rotmilan/

Frankfurt am Main · 13:00 – 15:00 Uhr · Science Live: Wildlive! Projekt mit Dr. Martin Jansen · Wissenschaft im Dialog

Welche Tiere leben im bolivianischen Trockenwald? Schaut unserem Wissenschaftler Dr. Martin Jansen dabei zu, wie er Fotofallen-Bilder aus seinem Projektgebiet in Bolivien auswertet. Stellt ihm Fragen zu seinem Projekt und zu der Arbeit in Bolivien oder helft an unserer Wildlive! Station direkt selbst dabei mit, Tiere auf den Bildern zu entdecken.

Veranstalter: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Veranstaltungsort: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://museumfrankfurt.senckenberg.de/de/kalender/#Science_Live_in_der_Aha_Forschungswerkstatt_11_10_2022_13_00

Oberried · 14:00 – 16:30 Uhr · Exkursion zu Quell-Lebensräumen im Biosphärengebiet Schwarzwald · Exkursion

Auf unserer Exkursion erkunden wir Quell-Lebensräume im Einzugsgebiet der Brugga. Wir lernen die auf Quellen spezialisierte Tiere und Pflanzen kennen, erfahren die ökologischen Besonderheiten und wie man den Zustand von Quell-Lebensräumen kartiert.

Bitte melden Sie sich bis 07.10.22 bei karolin.gums@rpf.bwl.de an.

Das Projekt zum Quellenschutz im Biosphärengebiet wird gefördert durch Stiftung Naturschutzfonds Baden-Württemberg aus Mitteln der Glücksspirale.

Veranstalter: Biosphärengebiet Schwarzwald
Veranstaltungsort: Treffpunkt ist Parkplatz Hauptstraße 31, 79254 Oberried (Am Treffpunkt werden Fahrgemeinschaften zum Exkursionsort gebildet)
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: www.biosphaerengebiet-schwarzwald.de

online + Darmstadt · 18:30 – 20:00 Uhr · BioDivKultur-Impuls: Biodiversität. Ein Wert an sich oder nur wertvoll für uns Menschen? · Online-Vortrag

Durch gravierende umweltbiologische Veränderungen, wie dem aktuellen Insektensterben, stellen sich immer dringender werdende Fragen, wie Vielfalt erhalten werden kann und wie Schutzforderungen argumentativ begründet werden können. Der Frage verschiedener umweltehtischer Begründungen wird sich Andreas Hetzel in seinem Vortrag annehmen.

Prof. Dr. Andreas Hetzel (Institut für Philosophie der Universität Hildesheim)

Online-Seminar (ggf. hybrid)

Veranstalter: BUND Darmstadt, Institut für Philosophie der TU Darmstadt, Projekt BioDivKultur
Veranstaltungsort: Online + Darmstadt
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://biodivkultur.de/impulsveranstaltungen/

Frankfurt am Main · 19:00 Uhr · Insekten im Film: Starship Troopers · Film + Diskussion

Kleine Insekten ganz groß – auf der Leinwand. Wir wollen im Rahmen einer Filmreihe zu Insekten mit Ihnen ins Gespräch kommen. Denn ob als instinktiver Schocker im Horror-Genre oder als Projektionsfläche für das „Fremde“ im SciFi-Film: Insekten mussten in der Filmgeschichte für Vieles herhalten. Angesichts des Insektensterbens ist es höchste Zeit für einen neuen Blick auf Insekten – und eine Versöhnung? Wir diskutieren mit Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftlern über Klassiker und Arthouse-Filme. Diskutieren Sie mit! Den Auftakt macht die Reihe mit Paul Verhoevens Starship Troopers (1997) (OmU): Die Menschheit führt Krieg gegen eine außerirdische Insektenspezies. Ohne zu Zögern stürzen sich die Protagonisten von Starship Troopers in die Schlacht, um den unbekümmerten Wohlstand des Heimatplaneten zu sichern. Als Kriegssatire verstanden, thematisiert der Film Faschismus und Konsumgesellschaft, Kolonialismus und Xenophobie.

Veranstalter: ISOE – Institut für sozial-ökologische Forschung in Zusammenarbeit mit Orpheos Erben
Veranstaltungsort: Orfeos Erben, Hamburger Allee 45, 60486 Frankfurt am Main
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.insektenvielfalt-frankfurt.org/eintrag/blog/filmreihe-teil-1-kleine-insekten-ganz-gross/

Mittwoch, 12. Oktober 2022

online · ganztägig · BioDivKultur zirpt · Podcast

Der Rückgang der Biodiversität geschieht im Stillen – wir nehmen euch mit auf eine Reise zu den Insekten, damit wir gemeinsam lauter werden können. Wissenschaftler:innen und Praxispartner:innen aus dem Projekt BioDivKultur sprechen über kulturelle und ökologische Aspekte zum Thema Biodiversität, Insektensterben und städtische Grünflächen.

Folge: BioDivKultur zirpt – Wissen und Nicht-Wissen

Veranstalter: BioDivKultur
Veranstaltungsort: Online

Weitere Informationen: https://biodivkultur.de/aktionswoche-achtung-artenvielfalt/

Frankfurt am Main · ganztätig · Palmengarten-Insektenwelten · Foto-Ausstellung

Kustodin Dr. Hilke Steinecke zeigt ihre persönlichen Lieblings-Insektenbeobachtungen im Palmengarten und Botanischen Garten, welche sie fotografisch im Sommer 2022 festgehalten hat. Highlights sind Insekten, die durch ihre bizarre Form auffallen, besonders selten im Palmengarten sind oder in besonderen Situationen „erwischt“ wurden: Große Lehmwespe, Königskerzen-Mönch, Hornisse, Mexikanischer Grillenjäger und einige mehr – Entdecken Sie ein paar dieser faszinierenden Sechsbeiner, die bei uns im Garten, manchmal auch ganz im Verborgenen, kreuchen und fleuchen.

Veranstalter: Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Palmengarten, Villa Leonhardi
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.palmengarten.de/de/ereignis.html?tx_calendarize_calendar%5Bindex%5D=21621&cHash=01a14a9ee247fa920cee3e6eb848b488

Uckermünde · ganztägig · Wanderausstellung Rotmilan · Ausstellung

Die Rotmilan-Wanderausstellung bietet atemberaubende Einblicke in das Leben des Rotmilans und verbindet auf äußerst kreative Weise Bildung mit Faszination: Fliegen Sie mit dem beeindruckenden Greifvogel über die Felder, in denen sich die Beutetiere verstecken und erfahren Sie, was die Landwirtschaft mit dem Rotmilan zu tun hat!

Veranstalter: Deutsche Wildtier Stiftung & Tierpark Uckermünde
Veranstaltungsort: Uckermünde
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.rotmilan.org/land-zum-leben-die-wanderausstellung-zum-rotmilan/

Bonn · 16:00 – 18:00 Uhr · GBOL & die Dark Taxa – Arteninventur in Deutschland · Vortrag mit Führung hinter die Kulissen

Ein Vortrag im Hörsaal stellt die German Barcode of Life Initiative und so genannte Dark Taxa, also unbekannte, unbenannte und unerforschte Arten, vor. Anschließend geht es hinter die Kulissen für einen kleinen Einblick in die Arbeit und Sammlungen unseres Forschungsmuseum.

Anmeldung unter: v.rduch@leibniz-lib.de

Veranstalter: GBOL und GBOL III: Dark Taxa
Veranstaltungsort: Museum Koenig Bonn
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://bonn.leibniz-lib.de/de/zfmk/veranstaltungen/gbol-die-dark-taxa-arteninventur-in-deutschland

Potsdam · 17:00 Uhr · Forschung gegen die Zwillingskrise: Klimawandel und Artenschwund · Vortrag

Auswirkungen von Klimawandel und Artenschwund sind in Deutschland inzwischen deutlich zu erkennen, in anderen Teilen der Welt aber sogar noch deutlicher. Dabei ist auch schon erkennbar, dass sich beide Krisen gegenseitig verstärken. Im Vortrag präsentiert Prof. Dr. Anja Linstädter ihre wissenschaftlichen Ansätze, dieser Lage zu begegnen.

Veranstalter: Freundeskreis des Botanischen Gartens der Universität Potsdam e.V.
Veranstaltungsort: Universität Potsdam / Botanischer Garten, Großer Hörsaal, Maulbeerallee 2a, 14469 Potsdam

Weitere Informationen: https://www.uni-potsdam.de/de/botanischer-garten/aktuelles/veranstaltungen

Frankfurt am Main · 18:00 Uhr · Mittwochabendführung Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ · Öffentliche Führung

Im Rahmen der FEdA-Innitiative Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ beschäftigen wir uns bei der wissenschaftlichen Mittwochabendführung mit der Vielfalt der Arten.

Veranstalter: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Veranstaltungsort: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://museumfrankfurt.senckenberg.de/de/kalender/#22Achtung_Artenvielfalt22_12_10_2022_18_00

Darmstadt · 18:30 Uhr · »Spezialisten des Meeres« – Einblicke in die Zoologische Sammlung · Öffentliche Führung

Im Rahmen der Aktionswoche »Achtung Artenvielfalt!« 2022, BMBF Forschungsinitiative zum Erhalt der Artenvielfalt (FEdA)

mit Mercedes Klein, M.Sc

Eintritt zzgl. 2 Euro Führungsgebühr, max. 25 Teilnehmer*innen, ohne Vorreservierung, Tickets am Veranstaltungstag an der Museumskasse

Veranstalter: Hessisches Landesmuseum Darmstadt
Veranstaltungsort: Hessisches Landesmuseum Darmstadt, Friedensplatz 1
Anmeldung erforderlich: Nein

Bonn · 19:00 Uhr · Buchvorstellung mit Vortrag: „Die Puku-Antilope“ · Buchvorstellung mit Vortrag

In ihrem Vortrag nimmt Dr. Vera Rduch Sie mit auf eine Reise zu den Pukus nach Afrika – ebenso wie in ihrem ersten Buch „Die Puku-Antilope“, das in diesem Rahmen vorgestellt wird.

Veranstalter: Museum Koenig Bonn
Veranstaltungsort: Museum Koenig Bonn, Hörsaal
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://bonn.leibniz-lib.de/de/zfmk/veranstaltungen/buchvorstellung-mit-vortrag-die-puku-antilope

Donnerstag, 13. Oktober 2022

online · ganztägig · BioDivKultur zirpt · Podcast

Der Rückgang der Biodiversität geschieht im Stillen – wir nehmen euch mit auf eine Reise zu den Insekten, damit wir gemeinsam lauter werden können. Wissenschaftler:innen und Praxispartner:innen aus dem Projekt BioDivKultur sprechen über kulturelle und ökologische Aspekte zum Thema Biodiversität, Insektensterben und städtische Grünflächen.

Folge: BioDivKultur zirpt – Werte

Veranstalter: BioDivKultur
Veranstaltungsort: Online

Weitere Informationen: https://biodivkultur.de/aktionswoche-achtung-artenvielfalt/

Frankfurt am Main · ganztätig · Palmengarten-Insektenwelten · Foto-Ausstellung

Kustodin Dr. Hilke Steinecke zeigt ihre persönlichen Lieblings-Insektenbeobachtungen im Palmengarten und Botanischen Garten, welche sie fotografisch im Sommer 2022 festgehalten hat. Highlights sind Insekten, die durch ihre bizarre Form auffallen, besonders selten im Palmengarten sind oder in besonderen Situationen „erwischt“ wurden: Große Lehmwespe, Königskerzen-Mönch, Hornisse, Mexikanischer Grillenjäger und einige mehr – Entdecken Sie ein paar dieser faszinierenden Sechsbeiner, die bei uns im Garten, manchmal auch ganz im Verborgenen, kreuchen und fleuchen.

Veranstalter: Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Palmengarten, Villa Leonhardi
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.palmengarten.de/de/ereignis.html?tx_calendarize_calendar%5Bindex%5D=21621&cHash=01a14a9ee247fa920cee3e6eb848b488

Uckermünde · ganztägig · Wanderausstellung Rotmilan · Ausstellung

Die Rotmilan-Wanderausstellung bietet atemberaubende Einblicke in das Leben des Rotmilans und verbindet auf äußerst kreative Weise Bildung mit Faszination: Fliegen Sie mit dem beeindruckenden Greifvogel über die Felder, in denen sich die Beutetiere verstecken und erfahren Sie, was die Landwirtschaft mit dem Rotmilan zu tun hat!

Veranstalter: Deutsche Wildtier Stiftung & Tierpark Uckermünde
Veranstaltungsort: Uckermünde
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.rotmilan.org/land-zum-leben-die-wanderausstellung-zum-rotmilan/

online · 13:00 Uhr · Die Artenvielfalt unter der Erde im öffentlichen Grün und in Privatgärten · Online-Seminar

Das Leben unter der Erde, unter unseren Blühwiesen liegt im Verborgenen. Doch etwa ein Drittel aller Lebewesen unserer Erde leben im Boden. Sie sind außerordentlich artenreich und faszinierend: einige sind mikroskopisch klein wie die vielen Mikroben oder haben sehr viele Beine wie die Hundertfüßer. Andere, wie die Springschwänze springen über 300-mal so hoch wie ihre eigene Körpergröße oder graben Gänge, die bis zu 30 Jahre Luft und Wasser in den Boden führen – wie unsere Regenwürmer. Ein lebendiger Boden speichert das Gas Kohlenstoffdioxid und schützt damit unsere Erde.

Frau Storck-Weyhermüller, promovierte Entomologin der Agrarwissenschaften mit eigenen ökologischen Studien bietet uns Einblicke in das Leben „ein Stockwerk tiefer“ und zeigt auf, wie wir die auch für uns essenziellen Funktionen durch eine extensive Pflege fördern können.

Kosten: kostenlos

Anmeldung: per E-Mail an info@bluehende-naturparke.de mit Nennung Ihres Arbeits- oder Wohnortes und Ihrer Funktion. Wir senden Ihnen die Zugangsdaten zu. Auf Nachfrage kann Ihnen die Teilnahme bescheinigt werden.

Zeitliche Planung: Wir senden Ihnen die Zugangsdaten zu. Wir planen für den Beitrag von Frau Storck-Weyhermüller 45 Minuten mit anschließender Diskussionsmöglichkeit. Auf Nachfrage kann Ihnen die Teilnahme bescheinigt werden.

Veranstalter: Naturparke Baden-Württemberg, Projekt Blühende Naturparke
Veranstaltungsort: Online-Seminar
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: www.bluehende-naturparke.de

Bonn · 11:00 – 12:00 Uhr · Vielfalt der Bäume – eine Familienführung · Familienführung

Bei diesem Spaziergang erkunden wir die Vielfalt der Bäume – von Baumriesen bis hin zu seltenen Zwergen. Und haben Bäume eigentlich Internet? Komm gerne vorbei, um diese und viele andere spannende Fragen zu klären. Diese Führung für Familien findet im Rahmen der deutschlandweiten Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ statt.

Veranstalter: Grüne Schule
Veranstaltungsort: Botanische Gärten der Universität Bonn
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.botgart.uni-bonn.de/de/ihr-besuch/veranstaltungen/2022/gruene-schule/vielfalt-der-baeume-eine-familienfuehrung

Frankfurt am Main · 13:00 – 16:00 Uhr · Scoutstation: Insektenvielfalt in der Stadt · Offene Station – Für Individualbesuchende (Kleingruppen/Familien)

Insekten sind eklige und nervige Krabbler? Von wegen! Insekten sind nützliche und faszinierend schöne Tiere!

Unter dem Mikroskop offenbaren Insekten eine unglaubliche Farben- und Formenvielfalt, die es zu entdecken gilt. Schaut euch die artenreichste Tiergruppe in der Aha?! Forschungswerkstatt mal von nahem an und entdeckt unsere kleinen Nachbarn ganz neu. Dazu beantworten unsere Expert*innen gerne eure Fragen und verraten auch, wie Ihr Insekten erkennen, unterscheiden und sogar im eigenen Garten unterstützen könnt.

Veranstalter: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Veranstaltungsort: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://museumfrankfurt.senckenberg.de/de/kalender/#Insektenvielfalt_in_der_Stadt_13_10_2022_13_00

Bonn · 15:30 – 17:00 Uhr · Artenvielfalt und Klima – Eine Zeitreise · Führung

Nichts bleibt, wie es ist. Das Klima der Erde und ihr Pflanzenkleid sind eng miteinander verwoben. Beide beeinflussen sich gegenseitig und haben in der Erdgeschichte schon so manchen Wandel erlebt. Diese Führung findet im Rahmen der deutschlandweiten Aktionswoche „Achtung Artenvielfalt!“ statt.

Veranstalter: Grüne Schule
Veranstaltungsort: Botanische Gärten der Universität Bonn
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.botgart.uni-bonn.de/de/ihr-besuch/veranstaltungen/2022/gruene-schule/artenvielfalt-und-klima-eine-zeitreise

Mainz · 17:00 Uhr · Wildes Mainz – Natur-Stadtspaziergänge mit Naturexperten · Stadt-Spaziergang

Während den Natur-Spaziergängen „Wildes Mainz“ vermitteln Naturexperten des Naturhistorischen Museums und der Rheinischen Naturforschenden Gesellschaft (RNG) eine Stunde lang interessantes Wissen über den scheinbar unwichtigen Wildwuchs zwischen dem Mainzer Straßenpflaster. So wird dieser grüne Befall für die Teilnehmer zu einem echten Hingucker, denn dieser ist wichtiger für unsere Umwelt, als gedacht.

Veranstalter: Naturhistorisches Museum Mainz
Veranstaltungsort: Naturhistorisches Museum Mainz
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.mainz.de/microsite/naturhistorisches-museum/entdecken/eventkalender/030_eventkalender.php

Freitag, 14. Oktober 2022

online · ganztägig · BioDivKultur zirpt · Podcast

Der Rückgang der Biodiversität geschieht im Stillen – wir nehmen euch mit auf eine Reise zu den Insekten, damit wir gemeinsam lauter werden können. Wissenschaftler:innen und Praxispartner:innen aus dem Projekt BioDivKultur sprechen über kulturelle und ökologische Aspekte zum Thema Biodiversität, Insektensterben und städtische Grünflächen.

Folge: BioDivKultur zirpt – Kommunikation und Vermittlung

Veranstalter: BioDivKultur
Veranstaltungsort: Online

Weitere Informationen: https://biodivkultur.de/aktionswoche-achtung-artenvielfalt/

Frankfurt am Main · ganztätig · Palmengarten-Insektenwelten · Foto-Ausstellung

Kustodin Dr. Hilke Steinecke zeigt ihre persönlichen Lieblings-Insektenbeobachtungen im Palmengarten und Botanischen Garten, welche sie fotografisch im Sommer 2022 festgehalten hat. Highlights sind Insekten, die durch ihre bizarre Form auffallen, besonders selten im Palmengarten sind oder in besonderen Situationen „erwischt“ wurden: Große Lehmwespe, Königskerzen-Mönch, Hornisse, Mexikanischer Grillenjäger und einige mehr – Entdecken Sie ein paar dieser faszinierenden Sechsbeiner, die bei uns im Garten, manchmal auch ganz im Verborgenen, kreuchen und fleuchen.

Veranstalter: Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Palmengarten, Villa Leonhardi
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.palmengarten.de/de/ereignis.html?tx_calendarize_calendar%5Bindex%5D=21621&cHash=01a14a9ee247fa920cee3e6eb848b488

Uckermünde · ganztägig · Wanderausstellung Rotmilan · Ausstellung

Die Rotmilan-Wanderausstellung bietet atemberaubende Einblicke in das Leben des Rotmilans und verbindet auf äußerst kreative Weise Bildung mit Faszination: Fliegen Sie mit dem beeindruckenden Greifvogel über die Felder, in denen sich die Beutetiere verstecken und erfahren Sie, was die Landwirtschaft mit dem Rotmilan zu tun hat!

Veranstalter: Deutsche Wildtier Stiftung & Tierpark Uckermünde
Veranstaltungsort: Uckermünde
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.rotmilan.org/land-zum-leben-die-wanderausstellung-zum-rotmilan/

Feldberg (Schwarzwald) · 09:30 – 15:30 Uhr · Aktiv für den Wald von morgen · Freiwilliges Engagement

Bei diesem Einsatz im Rahmen des Projektes „Voluntourismus für die biologische Vielfalt“ kümmern wir uns um eine Kahlfläche am Kohlplatz Feldberg, die vor ein paar Jahren durch Sturm und Borkenkäfer entstanden ist. In der Vergangenheit wurden hier Weißtannen gepflanzt. Damit diese jungen Bäume zum Wald von Morgen werden können, müssen sie in den ersten Jahren davor geschützt werden, vom Wild verbissen zu werden. Hierzu wird ein Verbissschutz an der jungen Pflanze angebracht. Damit die Weißtannen zudem ausreichend Licht zum Wachsen haben, schneiden wir sie mit unseren Astscheren frei. Bei diesem Einsatz haben wir einen tollen Blick über die Wälder der Feldbergregion und erhalten viele Informationen zum Thema Wald. Werkzeug und ein Vesper werden gestellt – wir freuen uns über helfende Hände! Dieser Einsatz findet in Kooperation mit ForstBW (Forstbezirk Hochschwarzwald) statt.

Veranstalter: Naturpark Südschwarzwald e. V.
Veranstaltungsort: Feldberg
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://www.naturpark-suedschwarzwald.de/de/veranstaltungen/details.php?id=2021

Görlitz · 14:00 – 17:00 Uhr · Abenteuer Bodenleben · Virtual Reality, Hologramm, Bodenuntersuchung

Das Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz vermittelt Artenvielfalt durch technologische Innovationen: Nutzer*innen werden virtuell um das 200-fache auf die Größe einer Landassel geschrumpft und begegnen zahlreichen Bodentieren wie Milben, Springschwänzen und Tausendfüßern auf Augenhöhe. Zusätzlich können die Tiere der Laubstreu auch klassisch mit dem Mikroskop untersucht und bestimmt werden.

Veranstalter: Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Veranstaltungsort: Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz, Am Museum 1, 02826 Görlitz
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://museumgoerlitz.senckenberg.de/de/museum-digital/virtual-reality/

Regensburg · 16:30 Uhr · Sind sie noch zu retten? Wildpflanzenschutz im Botanischen Garten · Führung mit Stationen

Bei einer Führung mit Workshop-Stationen durch den Botanischen Garten beschäftigen wir uns mit der Verantwortung für die Artenvielfalt. Wir lernen die Arbeit des Botanischen Gartens für den Schutz von Wildpflanzen kennen – zum Beispiel beim Samen reinigen zum Einfrieren in der Saatgutbank oder beim Einmessen von Pflanzen beim Wieder-Ansiedeln seltener Arten. Und selbstverständlich sehen wir die letzten Blüten – denn auch der Oktober ist für viele heimische Wildarten noch eine gute Zeit zu blühen. Wir freuen uns auf Ihren Besuch!

Veranstalter: Universität Regensburg – Projekt WIPs-De
Veranstaltungsort: Botanischer Garten der Universität Regensburg
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.uni-regensburg.de/assets/biologie-vorklinische-medizin/botanik/wildpflanzenschutz/Flyer_Bildungsangebote_3105.pdf

Steinenbronn · 19:30 Uhr · Blumenwiesen – Bilder aus einem bedrohten Lebensraum · Vortrag

Blumenwiesen bilden mit ihrer Vielzahl an Pflanzenarten die Grundlage für das Vorkommen zahlreicher Insekten und anderer Tiere. Veränderungen in der Art der Bewirtschaftung, der Einsatz von Pestiziden und Maschinen sowie Überdüngung haben aber vielfach zu einem dramatischen Rückgang der Artenvielfalt geführt. Kostenlos, Spenden werden für den Fledermausschutz im Schönbuch verwendet

Veranstalter: NABU Steinenbronn / Waldenbuch
Veranstaltungsort: Stuttgarter Straße 21, 71144 Steinenbronn (Musiksaal, hinteres Gebäude der Klingenbachschule)
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: www.nabu-steinenbronn-waldenbuch.de

Samstag, 15. Oktober 2022

online · ganztägig · BioDivKultur zirpt · Podcast

Der Rückgang der Biodiversität geschieht im Stillen – wir nehmen euch mit auf eine Reise zu den Insekten, damit wir gemeinsam lauter werden können. Wissenschaftler:innen und Praxispartner:innen aus dem Projekt BioDivKultur sprechen über kulturelle und ökologische Aspekte zum Thema Biodiversität, Insektensterben und städtische Grünflächen.

Folge: BioDivKultur zirpt – Akzeptanz

Veranstalter: BioDivKultur
Veranstaltungsort: Online

Weitere Informationen: https://biodivkultur.de/aktionswoche-achtung-artenvielfalt/

Frankfurt am Main · ganztätig · Palmengarten-Insektenwelten · Foto-Ausstellung

Kustodin Dr. Hilke Steinecke zeigt ihre persönlichen Lieblings-Insektenbeobachtungen im Palmengarten und Botanischen Garten, welche sie fotografisch im Sommer 2022 festgehalten hat. Highlights sind Insekten, die durch ihre bizarre Form auffallen, besonders selten im Palmengarten sind oder in besonderen Situationen „erwischt“ wurden: Große Lehmwespe, Königskerzen-Mönch, Hornisse, Mexikanischer Grillenjäger und einige mehr – Entdecken Sie ein paar dieser faszinierenden Sechsbeiner, die bei uns im Garten, manchmal auch ganz im Verborgenen, kreuchen und fleuchen.

Veranstalter: Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Palmengarten, Villa Leonhardi
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.palmengarten.de/de/ereignis.html?tx_calendarize_calendar%5Bindex%5D=21621&cHash=01a14a9ee247fa920cee3e6eb848b488

Schuttertal · ganztägig · Ortenauer Landschaftspflegetag – Herzenssache Natur · freiwilliger Arbeitseinsatz

Die Kulturlandschaft im Schwarzwald ist durch Jahrhunderte lange Bewirtschaftung entstanden: Tiere auf den Weiden, Weinberge, Streuobstwiesen und kleine Gärten zur Eigenversorgung prägten die offenen Bereiche außerhalb des Waldes. Aber immer öfter werden diese steilen und heute unrentablen Standorte aufgegeben. In der Folge breiten sich Pflanzen wie der Adlerfarn und Brombeerhecken ungehindert aus. Diese Flächen entwickeln sich nach und nach wieder zu Wald. Auch gewinnen Neophyten wie der Japanische Staudenknöterich oder das Indische Springkraut immer mehr an Boden und verdrängen heimische Pflanzen. Eine erneute Bewirtschaftung solcher Flächen wird immer unwahrscheinlicher…

Der LEV Ortenaukreis richtet seit seiner Gründung Landschaftspflegetage in seinen Mitgliedsgemeinden aus. Ziel ist es, verwilderte Flächen wieder einer nachhaltigen Nutzung zuzuführen. Dies hat nicht nur einen positiven Effekt für die Bevölkerung vor Ort, sondern auch für den Tourismus.

WAS KÖNNEN SIE TUN?

Sie helfen mit, Wildwuchs zurückzuschneiden oder zu entfernen. Das Material wird im Anschluss für den Abtransport und die Verwertung zusammengetragen. Mit Ihrem Einsatz unterstützen Sie die Entwicklung der Artenvielfalt in der Region.

WEN SUCHEN WIR?

Tatkräftige Helfer von Jung bis Alt, mit und ohne Erfahrung in der Landschaftspflege.

WAS BRAUCHEN SIE?

Festes Schuhwerk (Wanderschuhe) und robuste, wetterfeste Kleidung. Arbeitshandschuhe und Warnweste, wenn vorhanden, bitte mitbringen. Sollten noch Geräte wie zum Beispiel Motorsägen benötigt werden, wird dies noch bekannt gegeben.

WEITERE INFORMATIONEN

In Schuttertal werden auf einer Brachfläche und in einem Nasswiesenbiotop Gehölze und Sträucher zurückgeschnitten. Damit wird der Verbuschung der Landschaft entgegengewirkt.

Veranstalter: Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord in Kooperation mit dem Landschaftserhaltungsverband Ortenaukreis (LEV)
Veranstaltungsort: Schuttertal
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.naturparkschwarzwald.de/gruene_projekte/herzenssache_natur/landschaftpflegetag/?i=s

Uckermünde · ganztägig · Wanderausstellung Rotmilan · Ausstellung

Die Rotmilan-Wanderausstellung bietet atemberaubende Einblicke in das Leben des Rotmilans und verbindet auf äußerst kreative Weise Bildung mit Faszination: Fliegen Sie mit dem beeindruckenden Greifvogel über die Felder, in denen sich die Beutetiere verstecken und erfahren Sie, was die Landwirtschaft mit dem Rotmilan zu tun hat!

Veranstalter: Deutsche Wildtier Stiftung & Tierpark Uckermünde
Veranstaltungsort: Ueckermünde
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.rotmilan.org/land-zum-leben-die-wanderausstellung-zum-rotmilan/ bzw. https://www.deutschewildtierstiftung.de/naturbildung/wanderausstellungen

Stuttgart · 08:00 Uhr · Stuttgarter Hymenopteren-Tagung 2022 · Tagung

Die Stuttgarter Hymenopteren-Tagung dient neben der Präsentation aktueller Forschungsergebnisse dem Informations- und Erfahrungsaustausch und der Netzwerkbildung. Die Veranstaltung umfasst Vorträge und Posterpräsentationen und richtet sich an alle mit einem Interesse an Hautflüglern.

Veranstalter: Naturkundemuseum Stuttgart & Entomologischen Verein Stuttgart
Veranstaltungsort: Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://www.naturkundemuseum-bw.de/forschung/detailansicht/hymenopteren-tagung-2022

Herrenberg · 9:00 Uhr · Landschaftspflegeaktion Förderverein Naturpark Schönbuch · Arbeitseinsatz

Wir pflegen ökologisch hochwertige Lebensräume im Naturpark Schönbuch. Zusammen mit den Förster*innen, Forstwirten und Forstwirtinnen wird knapp viel Stunden lang gesägt, gehackt entrümpelt und geschleppt. Warmes Vesper im Anschluss; robuste Kleidung mitbringen.

Veranstalter: Amt für Forsten, LRA Böblingen und Förderverein Naturpark Schönbuch e.V.
Veranstaltungsort: Parkplatz Schönbuchturm: Hildrizhauser Straße 103; 71083 Herrenberg
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: www.naturpark-schoenbuch.de

Schluchsee · 9:00 Uhr · Gemeinsam anpacken: Landschaftspflegetag in Blasiwald · Freiwilliges Engagement

Im Rahmen des Projekts „Ehrensache Natur“ der Nationalen Naturlandschaften werden auf einer artenreichen Weidefläche Sukzessionsgehölze entfernt, um seltenen Pflanzen wie der Arnika wieder Licht zu verschaffen. Die Flächen werden anschließend wieder naturschutzgerecht beweidet, um den schützenswerten Lebensraum nachhaltig zu pflegen und zu erhalten. Falls möglich bitte Handschuhe, Handsägen, Astscheren etc. mitbringen. Wichtig sind festes Schuhwerk und wetterfeste Kleidung. Für Verpflegung wird gesorgt.

Wir bitten um Anmeldung bis zum 12. Oktober an folgende Adresse: Biosphaerengebiet-Schwarzwald@rpf.bwl.de

Veranstalter: Biosphärengebiet Schwarzwald
Veranstaltungsort: Haus des Gastes/Kirche: Straß 3, 79859 Schluchsee
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://www.biosphaerengebiet-schwarzwald.de/

Potsdam · 10:00 Uhr · 16. Fachtagung des BFA Entomologie zum Thema „Entomofauna: Beobachten – Analysieren – Schützen“ · Tagung

Die 16. Fachtagung der BFA Entomolgie (NABU), zugleich 35. Märkischer Entomologentag, findet zum Thema „Entomofauna: Beobachten – Analysieren – Schützen“ statt. Es werden aktuelle Insektenthemen vorgestellt, zudem besteht im Rahmen der Tagung die Möglichkeit sich mit Insekten-Fachleuten auszutauschen.

Tagungsgebühr: 5 € (für NABU-Mitglieder: 3 €)

Anmeldungen zur Tagungsteilnahme (WSchulze@entomon.de) erwünscht.

Veranstalter: BFA Entomologie & LFA Entomologie Berlin/Brandenburg (NABU) sowie Entomologische Gesellschaft ORION (Berlin)
Veranstaltungsort: NABU Brandenburg, Haus der Natur, Lindenstraße 34, 14467 Potsdam
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: www.nabu.de/bfa-entomologie

Bad Herrenalb · 10:00 – 16:00 Uhr · 15.10 – 16.10.2022 ·  Schwarzwald-Guide-Tour: Outdoor, Trekking, Schwarzwald · 2-tägige Exkursion

Du, ein paar Gegenstände und die Natur …

Es erwartet Euch eine spannende Wanderung, bei der Outdoor- und Wildkräuterkenntnisse vermittelt werden. Die Nacht verbringen wir im eigenen Zelt oder unter freiem Himmel im Tarp (kann gestellt werden). Verköstigung (Wildkräuterküche) inbegriffen. Es gibt wertvolle Tipps zur Planung von Touren und zu eventuellen Anschaffungen.

Zeitraum: 15.10. (10 Uhr) bis 16.10 (16 Uhr)
Kosten: 150 Euro
Anmeldung: Monika Aman, Mobil: 0151 14932718, E-Mail: monika@amanntour.de

Veranstalter: Monika Amann/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Veranstaltungsort: Waldfreibad, Gernsbacher Str. 77, 76332 Bad Herrenalb
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen:

Baden-Baden · 10:00 – 16:00 Uhr · Schwarzwald-Guide-Tour: Mein Tag in Achtsamkeit · Exkursion

Achtsamkeit zum Anfassen: In der Theorie ist vielen Menschen Achtsamkeit bekannt – wir wollen an diesem Tag in die Praxis einsteigen. Dabei bewegen wir uns auf dem unteren Felsenweg zum Alten Schloss / Battert und zurück über den Hardbergrücken. Wir erleben unsere Sinne in unbekannten und spannenden Nuancen und probieren ungewohnte Sichtweisen aus. Entdecken und Erleben stehen im Mittelpunkt und amüsieren können wir uns dabei ebenso! Ein kleiner Ausflug in die Theorie hilft uns, einen guten Einstieg zu finden. Meist gehen wir auf schmalen Pfaden, von der Bewegung in die Ruhe und umgekehrt. So können wir gestärkt dem Herbst entgehen sehen.

Kosten: 18 Euro

Anmeldung: Andrea Müller, Mobil: 01743391442, E-Mail: walderleben@gmx.de (Anmeldung bis spätestens zum Vortag möglich)

Veranstalter: Andrea Müller/Naturpark Schwarzwald Mitte/Nord
Veranstaltungsort: Parkplatz vor dem Hardbergbad, Hardbergstraße 30, 76532 Baden-Baden; Der Treffpunkt ist auch mit dem Bus erreichbar: Bushaltestelle Große Dollenstraße aussteigen und den Hinweisschildern nach oben folgen, ca. 10 min. Fußweg. Die Tour richtet sich an Menschen, die gut zu Fuß sind, es sind ca. 360 Höhenmeter zu überwinden.
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://naturparkschwarzwald.blog/events/schwarzwald-guide-tour-mein-tag-in-achtsamkeit/

Baiersbronn · 10:00 – 13:00 Uhr · Themenworkshop: Große Wildtiere im Nationalpark · Workshop

Die großen Wildtiere im Nationalpark stehen beim Workshop am 15. Oktober im Mittelpunkt. Es geht zum Beispiel um Umgang, Regulation von Rothirsch und Co. sowie aktuelle Forschungsergebnisse aus dem Nationalpark. Bei diesem interaktiven Format können Sie mit den Vertreterinnen und Vertretern des Nationalparks zu diesem Thema ins Gespräch zu kommen und Ihre eigenen Ideen und Anregungen einbringen.

Veranstalter: Nationalpark Schwarzwald
Veranstaltungsort: Nationalparkzenterum Ruhestein, Ruhestein 1, 72270 Baiersbronn
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://www.nationalpark-schwarzwald.de/de/erleben/veranstaltungskalender/veranstaltung/grosse-wildtiere-im-nationalpark/1919

Frankfurt am Main · 12:00 – 17:00 Uhr · Die Vielfalt unserer Apfelsorten – Sortenschau, Infos und Apfelverkauf · Sortenschau und Führungen

Gucken, Probieren und Kaufen. Ausstellung zu Apfelsorten, Führungen zu den Themen Wildobst und Alte Rebsorten.

Veranstalter: Botanischer Garten Frankfurt mit Pomologenverein e.V., MainÄppelHaus Lohrberg e.V. und dem Arbeitskreis Streuobst Maintal
Veranstaltungsort: Botanischer Garten Frankfurt am Main, Siesmayerstraße 72, 60323 Frankfurt am Main
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.botanischergarten-frankfurt.de/programm/

Frankfurt am Main · 12:30 – 13:30 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr · Abgestaubt – Von Blüten und ihren Bestäubern · Führung

Die Führung durch die Ausstellung des Blüten-Schmetterlingshauses fokussiert auf die Themenfelder Artenvielfalt, Blütenaufbau und Bestäubung, Evolution und Interaktion von Blüten und Bestäubern, sowie Artensterben. Ergänzt wird die Führung durch das Beobachten von tropischen Schmetterlingen im angrenzenden Gewächshaus. Tickets und Vorverkauf an den Kassen des Palmengartens so lange der Vorrat reicht!

Veranstalter: Palmengarten Frankfurt, Grüne Schule
Veranstaltungsort: Palmengarten, Blüten- und Schmetterlingshaus
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://bsh.palmengarten.de/index.html

Frankfurt am Main · 13:00 Uhr · Öffentliche Familienführung: Bedrohte und ausgestorbene Arten · Öffentliche Führung

Quagga und Dodo kennen fast alle, obwohl diese Tiere bereits ausgestorben sind. Doch seit dem der Mensch in hohem Maße die Umweltentwicklungen beeinflusst, hat die Zahl an ausgestorbenen, ausgerotteten und bedrohten Arten stark zugenommen. In der Aktionswoche Artenvielfalt könnt ihr mit uns weitere seltene und bedrohte Arten entdecken und mehr über Artenschutz und Gründe für den Artenschwund erfahren.

Veranstalter: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Veranstaltungsort: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://museumfrankfurt.senckenberg.de/de/kalender/#Aktionswoche_22Achtung_Artenvielfalt22___oeffentliche_Familienfuehrung_15_10_2022_13_00

Bad Wurzach · 13:30 –  16:30 Uhr · Vogelbeobachtungen am Rohrsee · Exkursion

Das nahe bei Bad Wurzach gelegene Naturschutzgebiet Rohrsee ist ein Durchzugs- und Rastgewässer von internationaler Bedeutung. Im Spätsommer und Herbst sind dort während des Vogelzugs seltene Rastvögel zu beobachten. Bei geeigneten Bedingungen sind ziehende Vogelschwärme zu sehen.

Die Vogelkundler Georg Heine und Ulrich Grösser informieren über die Vielfältigkeit und die Besonderheiten des Vogelzugs und stellen Neuigkeiten aus der Vogelzugforschung vor.

Falls vorhanden, bitte ein Fernglas mitbringen.

Anmeldung erforderlich: anmeldung@wurzacher-ried.de oder Telefon 07564 – 302 190

Anmeldefrist: Freitag (14.10.) 12 Uhr!

Veranstalter: Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Veranstaltungsort: Abfahrt am Naturschutzzentrum Wurzacher Ried / MOOR EXTREM Zur Anfahrt werden Fahrgemeinschaften gebildet.
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://www.wurzacher-ried.de/veranstaltungskalender/-/kalender/event/1236348_1

Bonn · 14:00 – 15:30 Uhr · Artenvielfalt in den Tropen · Führung

Bei der Führung erhalten Sie einen Einblick in die faszinierende Pflanzenwelt der Tropen und die Faktoren, die zu ihrer beeindruckenden Vielfalt beitragen.

Veranstalter: Grüne Schule der Botanischen Gärten
Veranstaltungsort: Botanische Gärten der Universität Bonn
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.botgart.uni-bonn.de/de/ihr-besuch/veranstaltungen/2022/gruene-schule/artenvielfalt-in-den-tropen-themenfuehrung

Greifswald · 17:00 Uhr · Naturkundliche Führung · Führung

Die Karrendorfer Wiesen in der Nähe von Greifswald sind ein wichtiges Brut-, Rast- und Überwinterungsgebiet für zahlreiche Vogelarten. Auf der circa dreistündigen Naturschutzführung durch das Salzgrünland und renaturierte Küstenüberflutungsmoor mit den Bundesfreiwilligen der Michael Succow Stiftung erleben die Besucher*innen die Vogelwelt im Naturschutzgebiet. Auch die Entstehung und Bedeutung von Mooren wird beleuchtet.

Veranstalter: Succow Stiftung, Partner im Greifswald Moor Centrum
Veranstaltungsort: Karrendorfer Wiesen bei Greifswald
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://www.succow-stiftung.de/succow-stiftung/aktuelles/detail/unsere-naechsten-naturkundlichen-fuehrungen-in-den-karrendorfer-wiesen

Sonntag, 16. Oktober 2022

Frankfurt am Main · ganztätig · Palmengarten-Insektenwelten · Foto-Ausstellung

Kustodin Dr. Hilke Steinecke zeigt ihre persönlichen Lieblings-Insektenbeobachtungen im Palmengarten und Botanischen Garten, welche sie fotografisch im Sommer 2022 festgehalten hat. Highlights sind Insekten, die durch ihre bizarre Form auffallen, besonders selten im Palmengarten sind oder in besonderen Situationen „erwischt“ wurden: Große Lehmwespe, Königskerzen-Mönch, Hornisse, Mexikanischer Grillenjäger und einige mehr – Entdecken Sie ein paar dieser faszinierenden Sechsbeiner, die bei uns im Garten, manchmal auch ganz im Verborgenen, kreuchen und fleuchen.

Veranstalter: Palmengarten der Stadt Frankfurt am Main
Veranstaltungsort: Palmengarten, Villa Leonhardi
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.palmengarten.de/de/ereignis.html?tx_calendarize_calendar%5Bindex%5D=21621&cHash=01a14a9ee247fa920cee3e6eb848b488

Uckermünde · ganztägig · Wanderausstellung Rotmilan · Ausstellung

Die Rotmilan-Wanderausstellung bietet atemberaubende Einblicke in das Leben des Rotmilans und verbindet auf äußerst kreative Weise Bildung mit Faszination: Fliegen Sie mit dem beeindruckenden Greifvogel über die Felder, in denen sich die Beutetiere verstecken und erfahren Sie, was die Landwirtschaft mit dem Rotmilan zu tun hat!

Veranstalter: Deutsche Wildtier Stiftung & Tierpark Uckermünde
Veranstaltungsort: Uckermünde
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.rotmilan.org/land-zum-leben-die-wanderausstellung-zum-rotmilan/

Stuttgart · 08:00 Uhr · Stuttgarter Hymenopteren-Tagung 2022 · Tagung

Die Stuttgarter Hymenopteren-Tagung dient neben der Präsentation aktueller Forschungsergebnisse dem Informations- und Erfahrungsaustausch und der Netzwerkbildung. Die Veranstaltung umfasst Vorträge und Posterpräsentationen und richtet sich an alle mit einem Interesse an Hautflüglern.

Veranstalter: Naturkundemuseum Stuttgart & Entomologischen Verein Stuttgart
Veranstaltungsort: Staatliches Museum für Naturkunde Stuttgart
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://www.naturkundemuseum-bw.de/forschung/detailansicht/hymenopteren-tagung-2022

Huzenbach · 10:00 – 13:30 Uhr · Rangerführung zum Huzenbacher See · Rangerführung

Stetig bergauf geht es gemütlich auf breiten und gut ausgebauten Wegen in Richtung Huzenbacher See. Es gibt viel Interessantes über den Nationalpark sowie über die Geschichte und Entstehung der Landschaft zu erfahren. Spannende und abwechslungsreiche Waldbilder entstehen, wenn man der Natur Freiraum lässt. Wie wirkt sich das auf verschiedene Tierarten aus und wer profitiert davon?

Veranstalter: Nationalpark Schwarzwald
Veranstaltungsort: Treffpunkt: Wanderparkplatz Silberberg, Huzenbach
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://www.nationalpark-schwarzwald.de/de/erleben/veranstaltungskalender/veranstaltung/default-0ec7ab2835/1789

Mainz · 11:00 Uhr · Sind sie noch zu retten? Wildpflanzenschutz im Botanischen Garten · Führung

In der Führung durch den Botanischen Garten dreht sich alles um Verantwortung für die Artenvielfalt – die bereits übernommene Verantwortung verschiedener Akteure und insbesondere der Botanischen Gärten. Denn diese leisten durch ihre Expertise in vielen Bereichen (Forschung, Erfahrung mit Pflanzen, Gärtner, Bildungsarbeit) einen extrem wertvollen und wichtigen Beitrag zum Artenschutz. Die Führung bietet einen Überblick über die Problematik und ermöglicht Einblicke in die Arbeit der Botanischen Gärten.

Veranstalter: Grüne Schule im Botanischen Garten – Projekt WIPs-De
Veranstaltungsort: Botanischer Garten der JGU Mainz
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://wildwuchs.uni-mainz.de/education/fuehrung-im-botanischen-garten/

Frankfurt am Main · 12:30 – 13:30 Uhr und 14:00 – 15:00 Uhr · Abgestaubt – Von Blüten und ihren Bestäubern · Führung

Die Führung durch die Ausstellung des Blüten-Schmetterlingshauses fokussiert auf die Themenfelder Artenvielfalt, Blütenaufbau und Bestäubung, Evolution und Interaktion von Blüten und Bestäubern, sowie Artensterben. Ergänzt wird die Führung durch das Beobachten von tropischen Schmetterlingen im angrenzenden Gewächshaus. Tickets und Vorverkauf an den Kassen des Palmengartens so lange der Vorrat reicht!

Veranstalter: Palmengarten Frankfurt, Grüne Schule
Veranstaltungsort: Palmengarten, Blüten- und Schmetterlingshaus
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://bsh.palmengarten.de/index.html

Frankfurt am Main · 13:00 Uhr · „Achtung Artenvielfalt!“ – öffentliche Familienführung · Öffentliche Führung

Quagga und Dodo kennen fast alle, obwohl diese Tiere bereits ausgestorben sind. Doch seit dem der Mensch in hohem Maße die Umweltentwicklungen beeinflusst, hat die Zahl an ausgestorbenen, ausgerotteten und bedrohten Arten stark zugenommen. In der Aktionswoche Artenvielfalt könnt ihr mit uns weitere seltene und bedrohte Arten entdecken und mehr über Artenschutz und Gründe für den Artenschwund erfahren.

Veranstalter: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Veranstaltungsort: Senckenberg Naturmuseum Frankfurt
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://museumfrankfurt.senckenberg.de/de/kalender/#Aktionswoche_22Achtung_Artenvielfalt22___oeffentliche_Familienfuehrung_16_10_2022_13_00

Bonn · 13:45 Uhr · Krautschau · Exkursion

Bei der Krautschau werden die kleinen unscheinbaren Pflanzen in den Ritzen von Gehwegen rund um das Museum Koenig Bonn mit Hilfe von Pflanzenbestimmungs-Apps gemeinsam mit unseren Expertinnen und Experten bestimmt. Diese Mitmachaktion ist für Groß & Klein geeignet, es sind keine botanischen Vorkenntnisse notwendig.

Anmeldung: Bitte senden Sie eine E-mail an foertax@leibniz-lib.de  mit Vor- und Nachname sowie die Anzahl der Personen, mit denen Sie teilnehmen möchten.

Alle Teilnehmenden der Krautschau werden gebeten, die App Flora Incognita vorab zu installieren, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten. Bitte achten Sie auf wetterangepasste Kleidung. 

Veranstalter: FörTax, Museum Koenig Bonn
Veranstaltungsort: Museum Koenig Bonn
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: https://bonn.leibniz-lib.de/de/zfmk/veranstaltungen/krautschau

Bad Wurzach · 14:00 Uhr · Faszinierende Moorlandschaften: Naturkundliche Führung ins Wurzacher Ried · Führung

Ob im Frühjahr, wenn silbern schillernde Wollgräser sich im Winde wiegen, im Sommer, wenn Orchideen ihre Blütenpracht zeigen oder wenn das Herbstlaub die Riedlandschaft mit melancholisch warmem Charme verzaubert und allmählich in die weiße Stille des Winters überleitet – diese Moorlandschaft hat in jeder Jahreszeit ihren besonderen Reiz.

Zum Kennenlernen dieser faszinierenden Riedlandschaft bietet das Naturschutzzentrum ganzjährig fachkundige Führungen an. Dabei werden neben der Entstehungs- und Entwicklungsgeschichte des Riedes die schönsten Moorlebensräume mit ihrer seltenen Pflanzen- und Tierwelt wie auch die umfangreichen Maßnahmen zu deren nachhaltiger Sicherung vorgestellt.

Veranstalter: Naturschutzzentrum Wurzacher Ried
Veranstaltungsort: MOOR EXTREM / Naturschutzzentrum
Anmeldung erforderlich: Nein

Weitere Informationen: https://www.wurzacher-ried.de/veranstaltungskalender/-/kalender/event/1196826_12

Frankfurt am Main · 15:30 – 17:00 Uhr · Reinigung von Vogelnistkästen auf der Streuobstwiese · Arbeitseinsatz / Vorführung

Vogelnistkästen werden von Singvögeln nicht nur als Brutmöglichkeit im Sommer genutzt. Die Kästen bieten auch Vögeln, kleinen Säugetieren oder auch Insekten im Winter Schutz vor Regen und Kälte. Eine Reinigung der Nistkästen im Herbst ist daher wichtig, um die leeren Vogelnester aus diesem Jahr wie auch mögliche enthaltene Parasiten zu entfernen.

Wir reinigen an diesem Tag unsere Vogelnistkästen auf der Streuobstwiese. Zwischen 15:30 und 17:00 Uhr haben alle Interessierten die Möglichkeit, bei der Nistkastenreinigung zuzuschauen oder selbst mitzuhelfen. Gerne erläustern wir dabei auch die wichtige Bedeutung von Streuobstwiesen als Ökosystem.

Anmeldung per E-Mail unter: vogelhaeuschen@klimaschutz-initiative-riedberg.de

Leitern und Werkzeug werden von uns gerne zur Verfügung gestellt. Die Nutzung dieses Materials erfolgt auf eigene Verantwortung und Haftung.

Veranstalter: Klimaschutz-Initiative Riedberg e.V. & IG Riedberg e.V.
Veranstaltungsort: Streuobstwiese Riedberg (neben und hinter dem Familienzentrum Billabong e.V.)
Anmeldung erforderlich: Ja

Weitere Informationen: http://www.klimaschutz-initiative-riedberg.de/vogelhaeuschenaktion/